Global Friendship Mission e.V.


ist eine Initiative von Christen aus Tripura (Nordost-Indien) und Deutschland, die freundschaftlich zusammenarbeiten, um Menschen zu helfen.


1988 entstand der Kontakt in Indien durch einen Studienaufenthalt der beiden Pfarrer Norbert Braun und Uwe Schaal. Sie lernten dort Christen aus Tripura kennen.

Die Beziehung wurde gepflegt und 1995 besuchte Pastor Lalzarliana Darlong zum ersten Mal Deutschland. Mit Unterstützung der deutschen Freunde nahm Global Friendship Mission India im Jahr 1995 als Projekt der Evangelical Free Church of India seine Arbeit auf. Verschiedene Projekte wurden initiiert.

 

Im März 2000 wurde Global Friendship Mission e.V. (GFM e.V.) als gemeinnütziger Verein gegründet.

 

In regelmäßigen Abständen (zuletzt über den Jahreswechsel 2016/2017) sind Mitglieder und Unterstützer von GFM e.V. zu Gast in Tripura.

Und die Verantwortlichen von GFM India besuchen uns regelmäßig in Deutschland - ganz aktuell waren sie im Mai/Juni 2018 bei uns.

 

Zur Zeit unterstützen wir fast 300 Patenkinder.

 

Was wir wollen
Motivation unserer Arbeit ist unser christlicher Glaube, der sich in praktizierter Nächstenliebe ausdrückt, in "Hilfe von Mensch zu Mensch".
Wir engagieren uns in Tripura in den Bereichen:

 

Sehen Sie hier unseren GFM-Film in Youtube an

Laden Sie hier unseren Informationsflyer herunter